Belle de Jour – Schöne des Tages - Filmforum Höchst

Emmerich-Josef-Straße 46a, 65929 Ffm
Telefon: 069 212 45 714
Programm-Ansage & Kartenreservierung:
069 212 45 714
oder per Mail
Eintritt: 7 € (mit Frankfurt-Pass 3,50 €)
Kinderkino: 3 €

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Belle de Jour – Schöne des Tages

Film Beschreibung
Belle de Jour – Schöne des Tages
Luis Buñuels BELLE DE JOUR ist einer dieser äußerst seltenen Filme, die zunächst relativ schlicht erscheinen, die aber zugleich eine seltsame Faszination beim Betrachter hervorrufen und dessen letztendliches Geheimnis selbst bei wiederholter Betrachtung niemals vollständig ergründet werden kann. Dieser Film ist ein reifes Spätwerk eines der großen Visionäre des Kinos und ein ganz großes Werk des Surrealismus. Doch anstatt nur die Borniertheit des Bürgertums und die enge Moral der Kirche zu kritisieren, zeigt Luis Buñuel in BELLE DE JOUR auch, dass er selbst der anhand einer masochistischen Protagonistin gezeigten Andersartigkeit ihren  Platz zugesteht.Die literarische Vorlage bildete Joseph Kessels (1898 – 1979) 1929 erschienener Roman

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü