Flor de Azúcar – Zuckerblume - Filmforum Höchst

Emmerich-Josef-Straße 46a, 65929 Ffm
Telefon: 069 212 45 714
Programm-Ansage & Kartenreservierung:
069 212 45 714
oder per Mail
Eintritt: 7 € (mit Frankfurt-Pass 3,50 €)
Kinderkino: 3 €

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Flor de Azúcar – Zuckerblume

Film Beschreibung
Flor de Azúcar - Zuckerblume

In den Zuckerrohrfeldern der Dominikanischen Republik in den Jahren 1948-49 kreuzen sich die Wege zweier Paare, die auf dem Land arbeiten: eines stammt aus der Dominikanischen Republik, das andere aus Haiti. Samuel, ein junger dominikanischer Bauer mit klaren Prinzipien erfährt die Feindseligkeit und Ungerechtigkeit der Trujillo-Diktatur. Er ist empört über die Übergriffe einiger Polizisten des Unterdrückerregimes und tötet einen davon unbeabsichtigt. Er sieht sich gezwungen zu fliehen und seine Ehefrau Elena und die Kinder zurück zu lassen. Während eines Jahres versteckt er sich auf einer abgelegenen Fischerinsel in der Karibik und lernt dort María Fernanda kennen, eine hübsche junge Witwe mit einer kleinen Tochter, María. Angesichts der Gefahr, sich neu zu verlieben, entschließt er sich zur Rückkehr zu seiner Familie, ahnungslos welch schreckliches Schicksal ihn erwartet

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü