La isla de la musica - Filmforum Höchst

Emmerich-Josef-Straße 46a, 65929 Ffm Telefon: 069 212 45 664
Eintritt: 7 € (mit Frankfurt-Pass 3,50 €)
Kinderkino: 3 €
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

La isla de la musica

Film Beschreibung
        
Zum 100. Geburtstag von Santiago Àlvarez
La isla de la musica

„Dieser 1997 entstandene Dokumentarfilm von Santiago Alvarez und Ismael Perdomo zeigt den genuin kubanischen Beitrag zur Weltkultur in all seinen Ausfaltungen und stilistischen Interdependenzen. Das Phänomen Buena Vista wird dabei nicht ausgeklammert: Es gibt eine Szene, in der die Veteranen in der Wohnung des Bassisten Orlando «Cachaito» Lopez zusammentreffen, spielen, diskutieren. Doch in LA ISLA DE LA MUSICA wird die späte Blüte der traditionellen kubanischen Musik in Perspektive gerückt und in ein dialogisches Verhältnis zu den großen Meistern und Erneuerern des Son, der Guaracha, des AfroCuban Jazz, des Bolero und der Guajira gesetzt.“ (Intern. Filmfestival Wien)
Santiago Alvarez wäre am 18. März 2019 100 Jahre alt geworden. Er gilt aufgrund seiner raffinierten assoziativen Bildmontage als bedeutendster Dokumentarfilmer Lateinamerikas.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü