Muerte en Berruecos - Filmforum Höchst

Emmerich-Josef-Straße 46a
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Muerte en Berruecos

Kann die Geschichte einer historischen Persönlichkeit als Krimi erzählt werden? Dieser historische Film wagt es! 1840. Zehn Jahre nachdem General Antonio José de Sucre, Großmarschall von Ayacucho, im Urwald von Berruecos ermordet wurde, wird der Prozess um seinen Tod wieder aufgenommen. Capitán Alejandro Godoy entdeckt, dass ein Großteil der Aufzeichnungen des vorangegangenen Prozesses zerstört wurde. Sein eigenes Leben in Gefahr bringend, macht Godoy Entdeckungen, die Sucre erst damit zur Ruhe kommen lassen.
Eintritt 7€ (Frankfurt-Pass 3,50€)
Emmerich-Josef-Str. 46a // Ansage/Reservierung 069 212 45 714
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü