Suffragette - Filmforum Höchst

Emmerich-Josef-Straße 46a, 65929 Ffm Telefon: 069 212 45 664
Eintritt: 7 € (mit Frankfurt-Pass 3,50 €)
Kinderkino: 3 €
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Suffragette

Film Beschreibung
Suffragette – Taten statt Worte

 
1903 gründete Emmeline Pankhurst in Großbritannien die „Women‘s Social and Political Union“, eine bürgerliche Frauenbewegung, die in den folgenden Jahren sowohl durch passiven Widerstand als auch öffentliche Proteste bis hin zu Hungerstreiks auf sich aufmerksam machte. Neben dem Wahlrecht kämpften die Frauen für die allgemeine geschlechtliche Gleichstellung. Viele der sogenannten „Suffragetten“ waren gezwungen, in den Untergrund zu gehen. In ihrer Radikalisierung riskierten sie alles - ihre Jobs, ihre Kinder und ihr Leben.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü