Un Traductor – Ein Dolmetscher - Filmforum Höchst

Emmerich-Josef-Straße 46a, 65929 Ffm Telefon: 069 212 45 664
Eintritt: 7 € (mit Frankfurt-Pass 3,50 €)
Kinderkino: 3 €
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Un Traductor – Ein Dolmetscher

Film Beschreibung
Un traductor – Ein Dolmetscher

Malin, Professor für russische Literatur an der Universität von Havanna, wird als Dolmetscher für kubanische Ärzte und russische Kinder, die nach der Tschernobyl– Katastrophe erkrankt waren, in einem Krankenhaus in Havanna eingesetzt. Zeitgleich mit dem Beginn seiner Arbeit im Krankenhaus fällt die Mauer in Berlin, für Cuba beginnt eine tiergreifende ökonomische Krise. Konfrontiert mit dem Leiden der Kinder, wird Malin zunehmend depressiv und unempfänglich für das Leiden seiner eigenen jungen Familie….
Die Tatsache der medizinischen Versorgung von 10.000 sowjetischen Kindern in Cuba ist bei uns wenig bekannt. Die Mehrzahl der Protagonisten im Film sind realen Personen nachempfunden. Auch die Regisseure, die Geschwister Barriuso, verarbeiten in ihrem Debutfilm ihre persönlichen Erfahrungen.
Der Film wurde bereits beim Festival in Guadalajara/Mexico, Havanna und beim Sundance –Festival vorgestellt sowie in Shanghai mit dem Preis für Regie prämiert.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü