Deutschland im Jahre Null / Germania, anno zero - Filmforum Höchst

Filmforum Höchst
Emmerich-Josef-Straße 46a
Direkt zum Seiteninhalt

Deutschland im Jahre Null / Germania, anno zero

 
Sa 19.11. 18:00 Aufblende e.V. präsentiert
Deutschland im Jahre Null / Germania, anno zero
Roberto Rosselini | DE/IT 1948 | FSK 16 | 78 Min. – mit Einführung
Einer der wichtigsten Filme des italienischen Neorealismus, der aber von Rosselini im zerbombten Berlin mit deutschen Laiendarstellern gedreht wurde.
Auf engstem Raum lebt die Familie des 12-jährigen Edmund in einem schwer beschädigten Haus. Die Versorgung lastet auf seinen Schultern. Die Mutter ist tot, der herzkranke Vater ans Bett gefesselt. Edmund trifft einen als Nationalsozialist vom Schuldienst suspendierten früheren Lehrer und erzählt ihm von seinem Vater. Unter dem Einfluss des Mannes entschließt er sich, seinen Vater zu töten, weil das Schwache und Kranke kein Lebensrecht habe...Der Film zeigt eindringlich auf, wie sehr die NS Ideologie noch in den Köpfen verankert war.  
Zurück zum Seiteninhalt